Pflegetechniken

Warum sollen Sie zu mir kommen bzw. ich zu Ihnen kommen

Nicht nur, dass ein gepflegter Hund schöner ist, ist regelmäßige Pflege nicht  nur eine Frage der optischen Erscheinung, sondern der Gesundheit, der Hygiene und des Wohlbefindens des Hundes. Durch die regelmäßige Fellpflege werden Schmutz und Verfilzungen entfernt. Die Haut kann wieder besser atmen, wodurch Hautentzündungen, Ekzeme, Pilzinfektionen und unentdeckte Ansiedlungen von Parasiten wie Flöhe, Zecken und Milben verhindert werden.

Außerdem ist ein gepflegter Hund ein pflegeleichter Hund, besonders in Zeiten des Fellwechsels.

Carding

Beim Carding wird die Unterwolle mit professionellen Werkzeugen entfernt. Die Haut kann wieder besser atmen und Verfilzungen werden verhindert. Ganz besonders in der warmen Jahreszeit empfinden Hunde mit viel Unterwolle diese Behandlung als sehr wohltuend. Dadurch haaren Hunde auch weniger und sind pflegeleichter. Carding sollte im Abstand von 3 Monaten erfolgen.

Schneiden/Scheren

Je nach Kundenwunsch oder FCI-Standard bringe ich Ihren Liebling wieder in Form. Es empfiehlt sich den Hund auch baden und föhnen zu lassen um ein optimales Schnittbild zu erreichen.

Trimmen

Beim Trimmen werden die abgestorbenen Haare aus dem Fell mit einem Trimmmesser oder mit den Fingern ausgezupft, somit kann das neue Deckhaar kräftig und farbintensiv nachwachsen. Trimmhunde (Draht-Rauhaarige Hunde) sollten nicht abgeschoren werden, weil dabei das abgestorbene Haar nicht entfernt wird, sondern nur auf die Länge des neuen Deckhaares gekürzt wird. Dadurch wird das Fell blass und verliert die schützende Funktion des Deckhaares. Das Trimmen ist jedoch nur dann möglich, wenn das Haar „reif“ ist, es sich leicht entfernen lässt.

In der Regel werden Trimmhunde 2 mal im Jahr abgetrimmt und nach 6 bis 8 Wochen nachgetrimmt.

Baden

Natürlich komme ich auch nur zum Baden (Hautkrankheiten medizinisches Shampoo Ihres Tierarztes) zu Ihnen. Ihr Hund wird mit hochwertigem Shampoo gebadet und mit einem speziellen Hundefön per Hand getrocknet. Gleichzeitig erhält Ihr Liebling eine feine Massage.

Pfotiküre

Krallenschneiden ist bei jeden Pflegetermin inkludiert, wie auch eine Kontrolle des Zustandes der Pfoten. Haare werden zwischen den Ballen entfernt das verhindert, dass Schmutz, Baumharz oder Steine, sowie im Winter  Eis und Splitt sich in den Pfoten festsetzen können, was für das Tier sehr unangenehm ist und es dadurch ständig auf den Pfoten herumkaut und schleckt.

Ohrenreinigung

Ohrenreinigung ist ebenfalls bei jedem Pflegetermin inkludiert. Übeschüssige Haare im Ohr werden behutsam entfernt, um Entzündungen vorzubeugen. Die Ohren werden wenn nötig mit speziellem Ohrenreinigungsmittel behandelt und gepflegt.